Südafrika Reise
Touren und Reisen
Das Land
Highlights
Wissenswertes
Wir über uns
Bo Kaap in Kapstadt

Bo Kaap in Kapstadt

Das Bo Kaap Viertel befindet sich nur Minuten von dem Stadtzentrum entfernt, direkt an den Hängen von Signal Hill. Dieses Wohngebiet ist eins der ältesten in Kapstadt, und sticht hervor durch bunt bemalte Häuser mit kleinen engen Gassen. Dieses Gebiet wird auch heute noch zum größten Teil von Muslimen bewohnt. Bo-Kaap hat seine eigene Identität, vor allem nachdem der District Six abgerissen wurde, der dem Bo-Kaap sehr ähnelte.

Bokaap in KapstadtHier wird ein bestimmter Dialekt von Afrikaans gesprochen, der leider mit der Zeit immer mehr verenglischt wird. Jedoch war dieser Dialekt etwas ganz besonderes, da sich die Einwohner so  vom Apartheid Regime abgegrenzt haben. Die Einwohner sind Nachfahren von Verbannten und Sklaven, die im 17ten und 18ten Jahrhundert nach Südafrika gebracht wurden um als Arbeiter zu dienen. Kollektiv wurden Sie "Cape Malays" genannt, einen Begriff den man heute noch oft hört, da die Sklaven auch zum Teil aus der Gegend um Malaysia kamen.

 
Bo Kaap in KapstadtBo-Kaap erreicht man am leichtesten zu Fuß entlang der Wale Street, die am Ende der Adderley Street anfängt. Dieses Gebiet besuchen Sie am besten tagsüber, in kleinen Gruppen. Wandern Sie hier nachts nicht alleine durch die Gegend. Man kann Bo-Kaap natürlich auch mit Reiseführer besuchen.
 

Western Cape Provinz

  Den Berg Bezwingen
Wandern auf dem Tafelberg Tafelberg
Wir stellen die Wanderrouten auf den Berg vor.

Mehr: Sicher auf den Tafelberg
  Die Company Gardens
Die Company Gardens Stadtpark
Dies war einst der Gemüsegarten der Siedler am Kap. Heute tropisch...

Mehr: Kirstenbosch
 Wein am Kap
Wein am Kap - Constantia Weinroute
Wir stellen die Weingüter in der Metropole vor.

Mehr: Die Weinrouten am Kap

Autovermietung für den Urlaub - online