Südafrika Reise
Touren und Reisen
Das Land
Highlights
Wissenswertes
Wir über uns
 
Empfehlungen
 
Visuelle Eindrücke
 
Canal Walk
 
Hafen am Kap
 
Sonnenuntergang
 

Kirstenbosch bei Kapstadt

Victoria & Alfred Waterfront in Kapstadt


Eine der großen Attraktionen Kapstadts ist die Waterfront. Ein aktiver Hafen mit historischen Wert und ein sehr beliebter Treffpunkt zum essen, shoppen und flanieren. Man findet Shopping Malls, Kunstmärkte, Theater, bis zu live Musik und Entertainment.

Hafenbecken WaterfrontEntstanden ist dieses Hafenbecken 1860, als Prinz Alfred, der zweite Sohn von Queen Victoria von England, den Grundstein zur Errichtung des ersten Wellenbrechers legte. Bald konnte das Hafenbecken dem wachsenden Schiffsverkehr nicht mehr stand halten, und es musste ein neues Hafenbecken gebaut werden, das Victoria Becken. Während des zweiten Weltkrieges wurde ein neuer Hafen gebaut und der alte Hafenteil verfiel. Er wurde nur noch wenig genutzt. 1988 wurde damit begonnen, die alten Gebäude zu restaurieren, es wurden neue in passendem Stil dazugebaut und so wurden geschichtliche Elemente mit Modernem vereint. Mit der Victoria und Alfred Waterfront entstand einer der größten Anziehungspunkte der Stadt.

Die Waterfront erreicht man problemlos von der Stadtmitte, von Flughafen und Bahnhof mit Bus, Taxi, Auto oder Shuttles. Für die Autos stehen mehrere Parkhäuser zur Verfügung. Es gibt ein Visitor Center wo man mehr Information zur Waterfront, Kap Region, Kapstadt und Umgebung erhalten kann. Kleinere Info Schalter findet man auch in der Victoria und Alfred Mall, dem größten Einkaufszentrum der Waterfront. Geldautomaten und Wechselstuben findet man aufs Gelände verteilt. Diese sind zur Sicherheit mit Kameras überwacht. Ausgiebiges Shoppen ist in mehreren Geschäftszentren der Waterfront angesagt. In der Victoria und Alfred Mall gibt es hunderte Geschäfte, Boutiquen, Marktstände, Kunstläden und Kinos. Hier bleibt kein Wunsch offen. Es gibt unzählige Pubs, Restaurants Cafés und Fast Food Läden. Und überall natürlich ausgezeichnete Fischgerichte.


Der Watershed street-style Markt hat seine Türen im Oktober 2014 eröffnet und ersetzte die früheren Märkte - the Craft Market and Wellness Centre and the Red Shed.

Dieses neue Gebäude bietet 50% mehr Platz für Anbieter und bietet einen schönen Blick auf den Robinson Dry Dock und den Tafelberg. Hier finden Sie Produkte vieler verschiedener Künstler welche von handgemachte Artikel wie Möbel, Spielzeug, Kleidung, Tonwaren und Glas-Kunst aus Südafrika reichen. Sie erreichen den Watershed Markt z.B. vom Two Oceans Aquarium.

Am Nobel Square sieht man 4 Statuen. Es sind die Statuen von Albert Luthuli, früherer Vorsitzender des African National Congress, von Erzbischof Desmond Tutu, Nelson Mandela und dem letzten weißen Präsidenten Südafrikas, FW de Klerk. Diese vier haben eines gemeinsam: alle vier sind Nobelpreisträger.

 

Der historische Clock TowerDer Clock Tower, der Ende des 19. Jahrhunderts gebaut wurde und die exakte Uhrzeit anzeigte, nach der alle im Hafen sich richten konnten, und in dem früher der Leseraum der Kapitäne untergebracht war, ist ein Wahrzeichen aus vergangener Zeit und steht unter Denkmalschutz. Daneben sind mehrere Restaurants und ein Shopping Center. Ebenfalls beim Clock Tower ist

Nelson Mandela Gateway to Robben Island. Hier bekommt man die Tickets für Robben Island Touren, die im Sommer fast zu jeder vollen Stunde von hier starten. Zu Hauptreisezeiten, während der Schulferien und an Feiertagen sind die Tickets oft tagelang, manchmal sogar für Wochen  ausverkauft und es empfiehlt sich, diese online im voraus zu kaufen. Die Touren dauern 3 – 4 Stunden und beinhalten die Bootsfahrt, Busfahrt über die Insel und Führung durch das ehemalige Gefängnis. Man sieht u.a. auch die ehemalige Gefängniszelle von Nelson Mandela.

 

Aktivitäten gibt es in der Waterfront viele. Bootsfahrten, Hafenrundfahrten und Helikopter Rundflüge werden angeboten. Das Two Oceans Aquarium ist das größte Aquarium Afrikas und bieten einen guten Einblick in das Meeresleben der beiden Ozeane: des Indischen Ozeans und des Atlantiks.

Hotels gibt es ebenfalls mehrere, wie z.B.
das 4 Sterne Commodore Hotel oder das 5 Sterne Table Bay Hotel.

Die Victoria und Alfred Waterfront bietet etwas für jeden Geschmack, und ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und Einheimische.

Eindrücke der V&A Waterfront in Kapstadt
Western Cape Provinz

 Suedafrika-Insider Folgen?
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
  Den Berg Bezwingen
Wandern auf dem Tafelberg Tafelberg
Wir stellen die Wanderrouten auf den Berg vor.

Mehr: Sicher auf den Tafelberg
  Aktiv beim Golfen
Cape Town Golf Golfplätze
Wir stellen die schönsten Golfplätze in Kapstadt vor.

Mehr: Sport in SA
  Die Company Gardens
Die Company Gardens Stadtpark
Dies war einst der Gemüsegarten der Siedler am Kap. Heute tropisch...

Mehr: Kirstenbosch
 Wein am Kap
Wein am Kap - Constantia Weinroute
Wir stellen die Weingüter in der Metropole vor.

Mehr: Die Weinrouten am Kap
  Flugsuche
Flüge nach Südafrika online Buchen Flug Buchen
Billige Flugpreise finden mit unserer online Flug-Suchmaschine.
Mehr: Alternative Anbieter


  Trendiger Strand
Strand Clifton Clifton Beach
Ein Strand wo sich die Reichen und Schönen gerne aufhalten.

Mehr: Strände am Kap





















Autovermietung für den Urlaub - online