Südafrika Reise
Touren und Reisen
Das Land
Highlights
Wissenswertes
Wir über uns
Biltong, getrocknetes Fleisch
Südafrikanisches Biltong ist getrocknetes Fleich dass ursprünglich aus Südafrika stammt. Fleischsorten die dafür genutzt werden sind meistens Rind, Wild, oder Strauß. Typischerweise wird Biltong aus Fleischstreifen gemacht die mit dem Verlauf der Muskulatur geschnitten wurden. Der Name stammt aus dem holländischen und besteht aus „Bil“ (Rumpf) und „Tong“ (Zunge).
Biltong
Biltong, getrocknetes Fleisch Diese Leckerei stammt aus den Zeiten der Voortrekker, den Boeren die mit Ihren Wägen landeinwärts zogen um neues Land zu erschließen. Damals war die einzigste Möglichkeit Fleich zu konservieren, das austrocknen. Das Fleisch wird mit Koriander, Salz und Pfeffer behandelt. Außerdem wird auch Essig benutzt wenn das Fleisch luftgetrocknet wird. Meistens wird das Fleisch in der kühlen Nachtluft getrocknet, oder in Kühlräumen für die Industrie.
 
Biltong, beliebtes Snack Biltong ist ein Produkt das man bei den meisten Metzger und Supermärkten zu kaufen bekommt. Oft ist das Fleisch auch schon geschnitten und in bissgerechten Portionen verpackt. In Südafrika ist es Tradition beim Rugby-Spiel einen Streifen Biltong mit dem Taschenmesser zu schneiden und nebenbei zu essen.

Kaufen Sie sich sich doch mal eine kleine Packung…nur mal zum Kosten.

  Radio im Süden
Radio Radiosender
Die beliebtesten Radiosender im Regenbogenland.

Mehr: Fernsehen in SA
  Öffnungszeiten & Ferien
Öffnungszeiten & Ferien Feiertage
Die Feiertage, Ferien und Öffnungszeiten in Südafrika..

Mehr: Südafrikanische Knigge




Autovermietung für den Urlaub - online