Südafrika Reise
Touren und Reisen
Das Land
Highlights
Wissenswertes
Wir über uns
Khoisan - Wandmalerei

Die Khoisan in Südafrika

Das Land legt großen Wert darauf als Ursprung der Menschheit bezeichnet zu werden. Bei Langebaan wurden Fossilien von menschlichen Fußspuren entdeckt, die als 117000 Jahre alt datiert wurden. Über die frühen Einwohner ist sehr wenig bekannt, jedoch gibt es Anzeichen, daß Sie bereits Ihre Toten beerigten, was auf eine gewisse Kultur hinweist. Akademiker sind sich nicht einig ob die San schon immer hier lebten, oder ob Sie nach Jahrtausenden wieder in diese Region zurückgekehrt sind.

Khoisan, viele Stämme vereint
Bushman FamilieDer Begriff Khoisan ist ein kumulativ,  um die San, ein Nomadenvolk, und die Khoikhoi , Halbnomaden und Viehtreiber, zu bezeichnen. Es wird spekuliert, daß die Khoikhoi eine Splittergruppe der San sind. Für mehrere Jahrhunderte sollen die Khoikhoi und San nebeneinander existiert haben.


Kulturell und Physikalisch entwickelten sich die Stämme anders als die restlichen schwarzen Stämme Afrikas. Es wird vermutet, daß die Khoisan vor ca. 2000 Jahren am Kap der guten Hoffnung ankamen und sich hier niederließen. Einige Jahrtausende später wurden die Khoisan von den europäischen Siedlern mit Gewalt aus Ihrem Lebensraum verdrängt.

Afrikanische Trommel


 

  Das Zulukönigreich
Zulus Die Zulus
Ein Blick auf das einst große Königreich der Zulus.

Mehr: Die Schlacht am Blood River
  Krieg gegen England
Anglo Boer War Anglo Boer War
Hier behandeln wir den Boeren-Krieg in Südafrika gegen England.

Mehr: Kriege geführt durch Südafrika
  Apartheid in Südafrika
Apartheid Apartheid
Ein Hintergrund über die dunkle Ära der Südafrika- Geschichte.

Mehr: Südafrika nach der Apartheid
  Verdrängung der Xhosa
Xhosa Die Xhosa
Mit der wachsenden Kolonie am Kap, mussten die Xhosa weichen.

Mehr: Völker in Südafrika

Autovermietung für den Urlaub - online