Südafrika Reise
Touren und Reisen
Das Land
Highlights
Wissenswertes
Wir über uns
Zulu Krieger

Das Zulu Königreich

Die Zulu sind eine einheimische Bevölkerungsgruppe in Südafrika, die zum größten Teil in der heutigen Provinz Kwazulu Natal wohnen. Die Zulus bilden die größte Bevölkerungsgruppe in Südafrika, wovon auch kleine Teile in benachbarten Ländern wie Mosambique, Zimbabwe und Zambia wohnen. Das Zulu Königreich spielte eine große Rolle in der Südafrikanischen Geschichte im 19ten und auch 20sten Jahrhundert. Während der Apartheid Ära wurden sie, wie auch die anderen Stämme des Landes, als Menschen zweiter Klasse eingestuft und wurden massiv diskriminiert.

Geschichte
Zulu Mann

Ursprünglich waren die Zulus ein kleiner Klan aus dem Nordwesten des heutigen Kwazulu Natal. Der berühmte Shaka Zulu schuf die mächtige Zulu Nation. Er unterwarf mit seinen Kriegern die Stämme der Gegend und vereinte sie zu einem einheitlichen, großen und mächtigen Stamm, den Zulu  – das „Volk des Himmels“. Shaka wurde mit den Jahren zu einem blutrünstigen Despoten. Er wird in Südafrika auch manchmal „der schwarze Napoleon“ genannt. Am frühen Abend des 22. September 1828 wurde Shaka von seinen beiden Halbbrüdern Dingane und Mhlangana besucht und von ihnen durch Messerstiche getötet. Dingane wurde Shakas Nachfolger.

Er ließ sämtliche Anhänger Shakas töten, und regierte mit Angst und Schrecken.

Nach  Verrat und Gemetzel an einer Voortrekkergruppe 1838 wurde die Armee Dinganes am Blood River vernichtend von den Buren geschlagen. Dinagane flüchtete nach Swasiland wo er wenig später getötet wurde. Mpande wurde als der nächste König gekrönt.

Mitte des 19. Jhds. wanderten immer mehr englische Siedler nach Natal ein und die englische Kolonialregierung geriet zunehmend unter Druck, Teile von Zululand zu annektieren und zum Besiedeln durch neue Farmer freizugeben.
 
Zulu ChiefDezember 1878 wurde dem Zulu König (Cetshwayo) ein Ultimatum gestellt: er solle sein Armeesystem aufgeben, christliche Missionare zulassen und sich unter englische Aufsicht stellen. Dies war natürlich unannehmbar und so kam es zum Ango-Zulu-Krieg. Ende Dezember überquerten Britische Truppen die Tugela, und schlugen die Zulus endgültig 6 Monate später im August 1879.


Kwazulu Natal Provinz
  Krieg gegen England
Anglo Boer War Anglo Boer War
Hier behandeln wir den Boeren-Krieg in Südafrika gegen England.

Mehr: Kriege geführt durch Südafrika
  Apartheid in Südafrika
Apartheid Apartheid
Ein Hintergrund über die dunkle Ära der Südafrika- Geschichte.

Mehr: Südafrika nach der Apartheid
  Verdrängung der Xhosa
Xhosa Die Xhosa
Mit der wachsenden Kolonie am Kap, mussten die Xhosa weichen.

Mehr: Völker in Südafrika


Autovermietung für den Urlaub - online