Südafrika Reise
Das Land
Highlights
Wir über uns

Menschen in Südafrika

Die Menschen in Südafrika sind bunt gemischt. Diese Konstellation hat viel mit den Kolonialmächten in Südafrika zu tun, die über Jahrhunderte in Südafrika regierten. Nicht umsonst nennt man die Bevölkerung "The Rainbow Nation". Hier trifft man natürlich Afrikaner, aber auch z.B. Asiaten, Deutsche, Holländer, Briten und Inder. Zum größten Teil besteht die südafrikanische Bevölkerung aus Schwarzafrikanern. Hier geben wir Ihnen einen Überblick über die Menschen in Südafrika.

Touren und Rundreisen
Kontaktieren Sie uns
We Love SA

In Südafrika leben über 50 Millionen Menschen mit vielen unterschiedlichen Kulturen, Glauben und Sprachen. Anhand von Schätzungen lebten in Südafrika in 2014 etwa 54 Millionen Menschen. Dunkelhäutige Afrikaner machen etwa 44 Millionen der Gesamten Einwohnerzahl aus, das sind ca.79%. Die weiße Bevölkerung beträgt nur ca. 4.4 Millionen Einwohner oder etwa 9%. Die Mischlingsgemeinde 4,2 Millionen (9%), und die Inder und Asiaten ca. 1,2 Millionen (2,5%). Zusätzlich gibt es noch geschätzte 8 – 9 Millionen illegale Einwanderer aus ganz Afrika. In den letzten Jahren kamen allein ca. 1,8 Millionen Flüchtlinge aus Simbabwe ins Land. Es gibt laut Statistiken kein Land der Welt, das mehr Flüchtlinge bekommt als Südafrika. Die Lebenserwartung beträgt ca 57 Jahre (Stand 2014). Knapp 65 % der Bevölkerung lebt in den Städten.

Als Schwarzafrikaner bezeichnet man die Nguni Bevölkerung die sich aus Xhosa, Zulu, Ndebele, Sotho, Tswana, Tsonga und Venda zusammenstellen. Die weiße Bevölkerung stammt größtenteils von den Kolonialmächten ab,  die sich vor einigen hundert Jahren in Südafrika ansiedelten. Die Bevölkerung hat Vorfahren u.a. aus Deutschland, Holland, England und Frankreich. Diese Einwohner sprechen hauptsächlich Englisch und Afrikaans, wobei einige noch Ihre ursprüngliche Landessprachen pflegen.

Die Südafrikanische Bevölkerung


Coloureds sind die Bürger mit gemischter Abstammung. Häufig sind diese auch die Nachkommen von Sklaven, die aus Zentralafrika, Madagaskar oder Indonesien nach Südafrika gebracht wurden. Zum Teil auch Nachkommen gemischter Beziehungen und Ehen zwischen Europäern und den Ureinwohnern, den Khoisan. Dieser Teil der südafrikanischen Bevölkerung wohnt zum größten Teil am Kap und spricht meist Afrikaans. Es ist auch eine sehr wichtige Wählergruppe, da Sie schon immer zwischen schwarz und weiß stand.

Besonders in der Kap-Provinz kann man die spannende Geschichte dieser Menschen hautnah verfolgen, wenn man das Bo-Kaap Stadtviertel besucht und dort mehr über  Kap-Malayische Einflüsse erfährt, oder im District Six Museum sich über die Umstände und Schicksale während der Apartheid-Ära informiert.

Ein Besuch in Südafrika öffnet eine spannende multikulturelle Welt mit vielen Unterschieden, aber auch vielen Gemeinsamkeiten.

Südafrikaner - Ein coulored Mann in der Kap Provinz
Videobeitrag zu Menschen in Südafrika (Engl)

Fakten und Statistiken zur RSA Bevölkerung
Bevölkerungsgruppe % der Gesamtbevölkerung
   
Afrikaner 79,5 %
Weiß 9 %
Coloured 9 %
Inder/Asiaten 2,5 %
   
Provinz % der Gesamtbevölkerung
   
Eastern Cape 13,5 %
Free State 5,5 %
Gauteng 22,5 %
Kwazulu Natal 21,5 %
Limpopo 11 %
Mpumalanga 7 %
Northern Cape 2 %
North West 6,5 %
Western Cape 10,5 %
   

Ottertrail Oudtshoorn Gardenroute Strand Rundreisen und Safari Reiseempfehlungen
  Vermischtes
Einige interessante Daten und Fakten aus Südafrika. Stöbern Sie ein wenig...

  Oudtshoorn
In der kargen Halbwüste der Klein Karoo liegt der Ort Oudtshoorn. Erfahren Sie mehr...
  Sonne & Strand
Wer in dieser schönen gegend unterwegs ist, sollte auch ein paar Tage am Strand verbringen. Die Strände sind ideal zum baden und surfen.
  Rundreisen   Weitere Webseiten
Kapstadt Hermanus Oudtshoorn George Knysna Port Elisabeth East London Durban Springbok Upington Bloemfontein Johannesburg Pretoria Krüger Park