Südafrika Reise
Touren und Reisen
Das Land
Highlights
Wissenswertes
Wir über uns
 
 Suedafrika-Insider Folgen?
Folgen Sie uns auf Facebook Folgen Sie uns auf Twitter
 
Empfehlungen
 
Visuelle Eindrücke
 
Ein Baobab Baum im Sonnenuntergang
Skukuza Camp im Kruger Nationalpark
Kruger Camp - Skukuza

Skukuza ist das größte Camp im Kruger Nationalpark, und bietet Unterkunft für über 1000 Besucher. Das Camp liegt mitten im besten Wildgebiet und Sie sehen hier reichlich Tiere, jedoch auch reichlich Menschen, die den Sichtungen entgegenfahren und oft die Tiere dabei verscheuchen. Das Camp liegt sehr schön am Sabie Fluß, in dem man oft Tiere sehen kann.

Die Unterkünfte bestehen aus runden Strohdachhütten mit Bad. Zelte sind hier auch verfügbar, sowohl ein Wohnwagenplatz. Sie erreichen Skukuza von außerhalb am besten über das Paul Kruger Gate, ca. 12 Kilometer westlich des Camps.

Skukuza ist der Mittelpunkt des Kruger Nationalparks, und hat sogar einen eigenen Flugplatz und Autoverleih. Mit den vielen Hütten ähnelt das Camp einem kleinen Dorf. Im Camp finden Sie einen gut ausgestatteten Laden, eine Werkstätte, Tankstelle, 2 Restaurants, ein Postamt, ein Cafe und sogar eine Bibliothek. Ein weiteres Highlight ist das Freiluft-Kino wo jeden Abend Tierfilme gezeigt werden. Im Camp können die Sportfreunde auch Golf auf dem 18 Loch Golfplatz spielen. Von Skukuza aus können Sie auch Nachtsafaris buchen. Empfehlenswert, weil dann alle anderen Autos im Camp sind.

In Skukuza gibt es noch den alten Bahnhof, in dem zu den Anfängen des Safari Tourismus die Gäste im Zug anreisten. Heute ist dort ein nettes Restaurant untergebracht.

 
 
Chalets
Restaurant
Wäsche Service
Einkaufen
Schwimmbad
Tankstelle
 
 
camping
Flughafen
Wohnwagen
Internet
Post
 
Die Tiere im Kruger Park
Die Tiere im Park Der Kruger Nationalpark und seine Tiere
Im größten Nationalpark Südafrikas gibt es ein Reichtum an Tieren in freier Wildbahn zu sehen. Hier zeigen wir Ihnen eine kleine Auflistung des Tierbestands des Nationalparks.
 
Die Big Five
Big Five - Der Leopard Die fünf Großen
Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden und das Nashorn bilden die Big Five von Südafrika. Diese Tiere sollte man auf jeden Fall gesehen haben beim Besuch im Kruger Park.
 
Die Geschichte des Kruger Park
Orpen Gate im Kruger Park Der Park und seine Geschichte
Gegen 1838 kamen die Boeren ins Lowveld, geführt von Luis Trichardt und Hans van Rensburg. In 1843 kam auch ein italienischer Schiffbrüchiger, João Albasini, in diese Gegend nachdem Er in Mosambique an Land gespült wurde...
 
Tipps zur Wildbeobachtung
Safari Südafrika Die Tiere am besten sehen
Im Kruger Park können Sie in jedem Camp Bücher und Informationsmaterial zu den natürlichen Räumen der Tiere im Park kaufen. Darin sehen Sie zu Beispiel wo Sie am besten welche Tiere zu sehen bekommen...

Der Kruger Nationalpark Punda Maria Shingwedzi Mopani Letaba Olifants Satara Orpen Skukuza Lower Sabie Pretoriuskop Crocodile Berg en Dal

  Tipps zur Wildbeobachtung
Wild und Tierbeobachtung Safari Tipps
Einige nützliche Tipps vor Sie in den Busch ziehen um Tiere zu sehen

Mehr: Wichtige Telefonnummern
  Die Gefährlichen
Büffel Büffel
Büffel sind die zweit gefährlichste Tiere in Afrika. Wir stellen vor.

Mehr: Hippos im Park