Südafrika Reise
Touren und Reisen
Das Land
Highlights
Wissenswertes
Wir über uns
 
Fynbos Pflanze in Südafrika
Fynbos wächst in Südafrika auf einem 200 Kilometer langen Küstenstreifen der von Clanwilliam an der Westküste bis nach Port Elizabeth an der Südwestküste. Die Pflanzen sind wichtiger Bestandteil der Pflanzenvielfalt in Südafrika und bilden in der Region bis zu 50% der Bodendeckung. Im Westen findet man mehr Arten als im Osten des Landes.

Fynbos BlumeDer Abwechslungsreichtum der Pflanzen ist größer als die in den Tropen, mit mehr als 8000 Fynbos-Arten, 5000 davon sind endemisch, also einzigartig in der Region. Allein die Erikas, oder Heidekraut genannt, befinden sich über 600 Arten in Südafrika, und nur 26 Arten werden sonst in der Welt gefunden. Alleine der Tafelberg bei Kapstadt beheimatet über 1470 Arten, mehr als das gesamte England.

Verbrannter FeinbosDer Name "Fynbos" stammt aus dem Afrikaans, und bedeutet "Feiner Busch". Diese Bezeichnung verweißt auf die feinen, nadel-ähnliche Blätter von vielen Fynbos-Arten. Bekannte Arten sind die Proteas, Erikas, und die Restios.

Im Lebenszyklus des Fynbos spielt Feuer in den warmen Sommermonaten eine sehr wichtige Rolle. Viele Samen keimen erst nach der großen Hitze des Feuers. Proteen zum Beispiel bewahren die Samen ein Jahr lang auf.

Wenn Sie in Südafrika an der Südküste wandern, dann sehen Sie garantiert auch Fynbos.


  Einzigartig im Land
Protea - Fynbos Fynbos
Einigartige Pflanzen am Kap der Guten Hoffnung.

Mehr: Tiere im Süden
  Wildparks und Safari
Tiere in Südafrika Wilde Tiere
Erleben Sie die südafrikanische Tierwelt hautnah.

Mehr: The Big Five
  Tipps zur Wildbeobachtung
Wild und Tierbeobachtung Safari Tipps
Einige nützliche Tipps vor Sie in den Busch ziehen um Tiere zu sehen

Mehr: Wichtige Telefonnummern
  Wandern
Wandern Natur Pur
Tolle Wander-Routen in der freien Natur im Süden.

Mehr: Sicher Wandern

Autovermietung für den Urlaub - online