Kapstadt & Umgebung
Kruger & Safari
Garden Route
Backpacker Touren
Komplettreisen
Hotels & Lodges
Kunden-Feedback
 

Sie sind hier: Suedafrika-Insider.com - Touren - 10 Tage Johannesburg bis Durban Selbstfahrer

10 Tage Selbstfahrer-Tour von Johannesburg nach Durban


Diese interessante Tour beinhaltet die größten Sehenswürdigkeiten im Osten Südafrikas. Unsere Gäste lernen den berühmten Kruger Nationalpark kennen und haben in der Standard Plus Variante zusätzlich exklusive Safarierlebnisse im Nkomazi Wildreservat. Sie fahren durch fruchtbares Farmland, von deutschen Einwanderern geprägt oder - auf der Standard Tour - durch Swasiland. Sie erreichen das Königreich der Zulu mit seinem Wildreichtum, den riesigen Zuckerrohrplantagen, und dem einzigartigen iSimangaliso Nationalpark, dem größten Feuchtgebiet des Landes und UNESCO Welt-Naturerbe. Zudem verbringen Sie entspante Stunden an den herrlichen Sandstränden des Indischen Ozeans.

 
 
 
 

Hier Ihr Reiseprogramm in Stichpunkten:

Tag 1 Von Gauteng, der “Provinz des Goldes”, fahren Sie durch das Highveld nach Osten. Die Straße verläuft streckenweise entlang der Ende des 19. Jahrhunderts gebauten ‘Eastern Railway Line”, der Eisenbahnlinie von Pretoria nach Maputo in Mosambik. Sie fahren durch Gebiete, die mehr als 2000 Meter über dem Meeresspiegel liegen. Nach und nach geht es ins tiefer gelegene fruchtbare Tal des Crocodile Rivers. 

Übernachtung und Frühstück in der Gegend von Hazyview, 4 Sterne. (Standard Tour inkl. Abendessen)

Tag 2 Heute Vormittag besuchen Sie den Blyderiver Canyon, der als drittgrößter Canyon der Welt gilt. Sie halten an verschiedenen Aussichtspunkten, wie den “Drei Rondavels” und God’s Window, und sehen am Zusammenfluß des Blyde- und Treur-Rivers die ausgewaschenen Felsformationen der sog. Potholes. Sofern Sie Lust und Zeit haben, können Sie nachmittags “Elephant Whispers” besuchen, wo man bei einer Führung viel Interessantes erfährt und direkten Kontakt mit diesen grauen Riesen bekommt.

Übernachtung und Frühstück wie am Vorabend

Tag 3Heute geht es in den  nahegelegenen Kruger Nationalpark. Mit seinen 2 Millionen Hektar ist der Krugerpark einer der größten Nationalparks der Welt.

Standard Tour: Die nächsten beiden Tage verbringen Sie mit Wildbeobachtungen im Krugerpark, wo Sie in kleinen Häuschen in Restcamps übernachten. 

Standard Plus: Sie erleben den Tag auf eigene Faust  im Kruger Nationalpark Alternativ können wir für Sie den Besuch des Krugerparks mit einem Ranger im offenen Jeep organisieren. Am späten nachmittag Rückkehr in Ihr Hotel ausserhalb des Parks.

Tag 4 Standard Tour: Sie verbringen den ganzen heutigen Tag im Park. Auf Wunsch kann man heute die Wildbeobachtungen mit einem Ranger im offenen Fahrzeug unternehmen (Preis auf Anfrage). Übernachtung in einem Rest Camp.

Standard Plus: Sie fahren heute nach Süden, in die Gegend von Badplaas ins exklusive Wildreservat Nkomazi, wo Sie in komfortablen Safarizelten wohnen und nachmittags bereits eine erste Safari mit Ihrem Ranger im offenen Landrover unternehmen.
Übernachtung mit Vollpension und Safaris in Nkomazi

Tag 5 Standard Tour: Sie verlassen den Krugerpark und fahren in das kleine Königreich Swasiland, dessen Bewohner zum großen Teil auch heute noch ihrer traditionellen Lebensweise verbungen sind. Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im Ezulwini Valley, dem Herzen von Swasiland.

Standard Plus: Sie verbringen einen wunderbaren Tag mit Wildbeobachtungen und genießen das schöne Ambiente Ihrer Lodge. Auf Wunsch können Sie die Wildnis zu Fuß mit einem Ranger erkunden. Übernachtung mit Vollpension und Safaris in Nkomazi

Tag 6 Standard Tour: durch das nach Süden immer flacher werdende Gebiet des Usuthu Rivers erreichen Sie die Grenze nach Südafrika und kommen ins Zululand.

Standard Plus: Nach einer letzten morgendlichen Pirschfahrt und einem guten Frühstück verlassen Sie Ihre schöne Lodge und das Reservat und fahren in Richtung Süden. Sie kommen durch die Gegend um Piet Retief, wo auch heute noch viele deutschstämmige Farmer leben, deren Vorfahren im 19. Jahrhundert eingewandert sind. Nach und nach kommen Sie ins Zululand, einer Gegend mit vielen Wild-, aber auch Zuckerrohr und Ananasfarmen.

Standard und Standard Plus: In Mkuze ist Ihr heutiger Stopp, in einer gepflegten Country Lodge mit schönem Garten und Swimmingpool. Abendessen, Übernachtung und Frühstück

Tag 7 Sie fahren durch das Zululand weiter nach Süden. Wenn Sie möchten, können Sie den Hluhluwe Nationalpark besuchen, der sich hauptsächlich auf die Erhaltung der Nashörner spezialisiert hat. Über Mtubatuba kommen Sie ins einmalige Feuchtgebiet von iSimangaliso (St.-Lucia), einem UNESCO Weltnaturerbe. Der Ort St Lucia ist der einzige Ort in Südafrika, der sich innerhalb eines Nationalparks befindet.

Übernachtung und Frühstück in St. Lucia in gepflegter Gästepension in ruhiger Lage a.d. Lagune

Tag 8 Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Bootsfahrt im Feuchtgebiet, bei der man viele Flußpferde, interessante Wasservögel und oft auch Krokodile zu sehen bekommt. An Zuckerrohrplantagen vorbei geht die Fahrt durchs Zululand in Richtung Durban. Die nächsten beiden Tage verbringen Sie in einem der wunderbar und direkt am Indischen Ozean gelegenen Orte nördlich von Durban, wie z.B. Umdloti, Umhlanga oder Salt Rock.

Übernachtung und Frühstück,  Standard Tour 3 Sterne, Standard Plus 4 Sterne

Tag 9 Verbringen Sie einen ruhigen Tag am Strand und lassen Sie Ihre bisherige Reise Revue passieren oder erkunden Sie die Umgebung. Evtl. haben Sie sogar Lust, die Hafenstadt Durban zu besuchen. Die Gegend ist geprägt von Nachkommen Indischer Einwanderer, die Ende des 19. Jahrhunderts auf den Zuckerrohrplantagen arbeiteten. Auch die Küche der Region widerspiegelt diesen Einfluß. Es gibt gut gewürzte indische Speisen, aber auch sehr viel Meeresfrüchte auf den Speisekarten der Restaurants.

Übernachtung und Frühstück wie am Vorabend

Tag 10 Nach dem Frühstück fahren Sie zum Flughafen von Durban, wo Ihre Fahrt mit der Rückgabe des Mietwagens endet. 

Auf Wunsch organisieren wir Ihre weitere Tour, evtl. von Port Elizabeth nach Kapstadt?

 
 
Unser Reisepreis pro Person im DZ

 

Standard Tour:

Ab €725

Standard Plus:

Ab €930

Preise gültig bis Oktober 2017

 
Bei Fragen und Buchungswünschen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung

Bitte füllen Sie dieses Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Beachten Sie dabei dass die Nutzung des Kontaktformulars keine verbindliche Buchung bedeutet.

  Name:
*
E-Mail:
 
Personen Mietwagen Alter Tour Option
   
Anreisedatum Abreisedatum
   
  Betreff:
*
Nachricht:
 
Ihre Reise Kombinieren mit:





*
Bitte wiederholen Sie diesen Spamschutz-Code: xpvb


Bitte schicken Sie uns eine direkte Nachricht an falls unser Kontaktformular Ihre Anfrage nicht annehmen sollte. Ihr Insider Travel Team.

Weitere Informationen zur beschriebenen 10-Tage Rundreise

Variationsmöglichkeiten:

  • Die Reise kann auch am Flughafen von Nelspruit beginnen. Sie könnten z.B. am 1. Reisetag von Johannesburg direkt bis nach Nelspruit fliegen (1 Stunde Flug)
  • Die Reise kann ergänzt werden mit einem Aufenthalt in einem der schönen privaten Wildreservate im Zululand zwischen Mkuze und St. Lucia.
  • Die Rundreise kann auch in entgegengesetzter Richtung durchgeführt werden. Programm auf Anfrage
  • Der Aufenthalt an den verschiedenen Orten kann auf Wunsch verlängert oder verkürzt werden.
  • Dieses Programm ist sehr gut kombinierbar mit einer Tour von Port Elizabeth nach Kapstadt

Was man sonst noch wissen möchte:

  • Die Tour beginnt in Johannesburg (oder Nelspruit) und endet in Durban, jeweils am Flughafen
  • Malariaprophylaxe wird empfohlen
  • Die Unterkünfte auf unserer Rundreise sind sorgfältig von uns persönlich getestet und ausgewählt und passen jeweils zum Ambiente der Gegend.
  • Wir machen für Sie auch gerne weitere Hotelbuchungen, z.B. in Johannesburg vor Reisebeginn
  • Bei Buchungen von Flügen beraten wir Sie gerne.
  • Auf Wunsch buchen wir für Sie gerne den Mietwagen. Wir arbeiten mit Europcar zusammen.

Im Selbstfahrerpaket enthalten:

Standard Tour:

  • 4 x Übernachtung und Frühstück
  • 3 x Abendessen, Übernachtung und Frühstück
  • Parkgebühren/Conservation Fees Krugerpark
  • 2 x Übernachtung in einem Rastlager im Krugerpark (ohne Mahlzeiten)
  • Pro Zimmer ein Informationspaket mit Strassenkarte, detaillierter Beschreibung der Reiseroute, sowie der verschiedenen Programmpunkte
  • 24 Stunden Telefonnummer von Insider Travel für Fragen unterwegs
  • Persönliche Begrüßung am Flughafen in Joahhensburg und Übergabe der Reiseunterlagen

Standard Plus Tour:

  • 6 x Übernachtung mit Frühstück
  • 1 x Abendessen, Übernachtung und Frühstück
  • 2 x Übernachtung mit Vollpension und allen Safariaktivitäten in Nkomazi Private Game Reserve
  • Parkgebühren Nkomazi Wildreservat
  • Pro Zimmer ein Informationspaket mit Strassenkarte, detaillierter Beschreibung der Reiseroute, sowie der verschiedenen Programmpunkte
  • 24 Stunden Telefonnummer von Insider Travel für Fragen unterwegs
  • Persönliche Begrüßung am Flughafen in Joahhensburg und Übergabe der Reiseunterlagen

Im Selbsfahrerpaket nicht enthalten:

  • Eintrittsgelder;
  • Getränke zu den inkludierten Essen
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Reiserücktritts- und andere Versicherungen