Kapstadt & Umgebung
Kruger & Safari
Garden Route
Backpacker Touren
Komplettreisen
Hotels & Lodges
Kunden-Feedback
 

Sie sind hier: Suedafrika-Insider.com - Touren - 18 Tage Eco Adventure Tour

18 Tage Eco Adventure Tour durch Südafrika

Auf dieser tollen Erlebnisreise erlebt man hautnah die ganze Vielfalt Südafrikas – die unterschiedlichsten Klimazonen, Landschaftsformen, Kulturen, unberührte Strände, die bekannten Drakensberge und große Städte – verbunden mit einer Vielzahl an Aktivitäten. Und dies alles zum großen Teil etwas abseits der vielbefahrenen Touristenrouten, verbunden mit einem Hauch Abenteuer. Vieles wird auf dieser unvergesslichen Tour zu Fuß erkundet und Sie sollten daher gute Wanderschuhe und einen kleinen Rucksack mitbringen. 

Hier ein kleiner Überblick des Reiseprogramms: (Die Tour findet in englischer Sprache statt, und wenn Sie möchten, schicken wir Ihnen gern ein detailliertes Programm in Englisch zu).

Kleine Gruppen mit maximal 16 Teilnehmern. Garantierte Durchführung ab 2 Personen

 Einige der vielen Highlights auf dieser Tour (im Reisepreis enthalten)

 
  • Big Five” Safari zu Fuß
  • Safari im offenen Jeep
  • Wild Reservate/Nationalparks
  • Kruger Nationalpark
  • Nelson Mandela Museum
  • Drakensberge
  • Das Königreich Swasiland
  • Kap Weinfarm
  • Afrikanische Kultur
  • Garten Route
  • Otter Trail Wanderung
  • Kapstadt
  • Wanderung auf den Tafelberg
  • Unberührte Strände
  • Buschmann Felsenkunst
 
       

Fakultative Aktivitäten

 
  • Sea Kayaking
  • Bungy Jump
  • Pony Trekking Drakensberg
  • Robben Island
  • Abseiling am Tafelberg
  • White Shark Diving
  • Forest Mountain Bike
  • Knysna Bootsfahrt
 
       
 
 
 
 

Ein Überblick des Reiseprogramms für die 18-Tage Eco Adventure Tour

Tag 1 JOHANNESBURG - BUSCH LODGE

Heute morgen geht sehr früh los von unserer Lodge in Johannesburg in die Provinz Mpumalanga. Über die nördlichen Ausläufer der Drakensberge fahrt Ihr ins tiefer gelegene Lowveld, wo Ihr die nächsten 2 Tage in einer Busch Lodge (Safarizelte) in einem Wildschutzgebiet übernachtet, das direkt an den Krugerpark grenzt (keine Zäune). Abendessen wird am offenen Feuer gekocht.
Tag 2 BUSCH LODGE

Zu Fuß geht Ihr heute am frühen Morgen mit einem Ranger und Spurenleser in den Busch, wo Ihr allerhand über Flora und Fauna erfahrt.  Nach der Rückkehr in die Lodge gibt es einen herzhaften Brunch und danach Zeit zum entspannen. Nachmittags macht Ihr eine Safari im offenen Jeep, die bis in die Nacht hinein dauert. Das gibt Euch die Gelegenheit, auch nachtaktive Tiere zu sehen. Der Tag endet mit einem südafrikanischen „Braai“.
Blyde River Canyon Tag 3 HAZYVIEW

Nach einem gemütlichen Frühstück fahrt Ihr heute entlang des Blyde River Canyons. Ihr besucht verschiedene Aussichtspunkte, wie z.B. die „Drei Rondavels“, Bourke´s Luck Potholes und God´s Window.  Mittagsstop ist im alten Goldgräberort Graskop. Nachmittags lernt Ihr viel über die traditionelle Lebensweise und Kultur der Shangan und erreicht gegen Abend Hazyview. Eure Lodge ist auf Stelzen gebaut und liegt, umgeben von subtropischem Wald, direkt am Sabie River.
Tag 4 KRUGER NATIONALPARK

Von Hazyview ist es nicht weit in den weltbekannten Kruger Nationalpark, wo Ihr den heutigen Tag mit Wildbeobachtungen verbringt. Euer Fahrzeug ist speziell für Safaris hoch gebaut, so dass Ihr einen weiten Blick in die Wildnis habt. Also, wenn möglich, Ferngläser mitbringen! Unterwegs halten wir in verschiedenen Restcamps des Krugerparks an, wo wir unser Brunch genießen und man sich die Beine vertreten kann.
Tag 5 SWASILAND – ZULULAND

Heute braucht Ihr Euren Reisepass, den es geht über die Landesgrenze ins Königreich Swasiland. Ihr seht wunderschöne Landschaften und traditionelle ländliche Gebiete der Swazi, bevor Ihr wieder nach Südafrika fahrt, ins Königreich der Zulu – die Provinz KwaZulu Natal. Ihr übernachtet in einem Buschcamp mit schöner Aussicht.
Tag 6 ZULULAND

Nach einem gemütlichen Frühstück erlebt Ihr heute die einzigartige Natur dieser Gegend. Mit unseren erfahrenen Guides unternehmt Ihr eine Wanderung durch den Busch in einem der wunderschönen Wildreservate der Gegend, die bekannt ist für das Vorkommen von Breitmaul- und den sehr seltenen Spitzmaulnashörnern. Ein weiteres Highlight dieses Tages ist eine Kanu-Safari, bei der man die Natur aus einer anderen Perspektive erlebt. Mittags gibt es Picknick mitten im Busch.

Truck
Tag 7-8 DRAKENSBERG

Eure heutige Fahrt bringt Euch in Gegenden, in denen im Laufe der Geschichte viele kriegerische Auseinandersetzungen stattfanden – zwischen Buren, Zulus und Briten.  Es geht vorbei an großen Zuckerrohrplantagen und ländlichen Gebieten der Zulus. Nachmittags erreicht Ihr die südlichen Drakensberge. Ihr steigt um in Allradfahrzeuge, um in die Berge zu Eurer Lodge zu kommen, die aus einzelnen Blockhäuschen besteht. Ihr verbringt zwei Tage hier mit wandern und seht u.a. Buschman (San) Felsenmalereien. Es gibt auch die Möglichkeit, an einer Pony Trekking Tour teilzunehmen.

Tag 9-10 DOLPHIN COAST

Nach eurem Transport oder Spaziergang zum Reisefahrzeug geht es durch die rollenden Hügel der Natal Midlands geht und weiter in Richtung Indischer Ozean. Unsere Lodge liegt direkt am Meer und auch von den Zimmern aus habt Ihr einen grandiosen Blick auf den Ozean. Hier habt Ihr einen Tag zum Entspannen. Die Wassertemperatur beträgt das ganze Jahr über zwischen 20 und 25 Grad, also super zum schwimmen.

An einem der beiden Abende hier gibt es ein traditionelles Fisch „Braai“ (Grillen) auf der Terrasse der Lodge.

Tag 11-12 WILD COAST

Es geht früh los und nach einem kurzen Abstecher in Durban bringt uns der heutige Tag an die bekannte WILDE KÜSTE, die Wild Coast. Dies ist eines der vielen Highlights auf dieser Reise. Stammesgebiete, ursprüngliche Landschaften, wilde Küsten und lange Strände prägen diese wunderbare Gegend. Ihr verbringt 2 Tage in einer abgelegenen Lodge und habt einen ganzen Tag Gelegenheit, die Umgebung zu erkunden.

Tag 13 FRONTIER LAND

Nelson Mandela stammt aus der Gegend von Umtata und ist hier auch begraben. Heute steht der Besuch des dortigen Nelson Mandela Museum auf dem Programm. Weiter geht es in das sog. „Frontier Country“, besiedelt in den 20er Jahren des neunzehnten Jahrhunderts von Europäischen Siedlern, hauptsächlich aus England. Die Übernachtung ist heute abend in einer schönen Unterkunft mit Blick auf Grahamstown.
Tag 14-15 GARDEN ROUTE

An der Hafenstadt Port Elizabeth geht es vorbei an die grüne Küste der Gartenroute. Ihr besucht den Tsitsikamma Nationalpark, wo Ihr zur Flußmündung des Stormsrivers wandern könnt. Wer Lust auf den besonderen Kick hat, kann den welthöchsten Bungi Sprung probieren an der Bloukrans Brücke (216 m). Anschließend geht es weiter ins Städtchen Knysna, wo Ihr die nächsten zwei Tage verbringt. Hier könnt Ihr optional an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen wie z. B. Kayak Fahrten oder Mountain Bike Tour durch die Wälder.

Tag 16-18 KAPSTADT

Durch ein riesiges Getreideanbaugebiet fahrt Ihr heute in die Mutterstadt Südafrikas, nach Kapstadt, wo Ihr im Stadtteil Seapoint an der Tafelbucht übernachtet. Ihr macht Ausflüge ans Kap der Guten Hoffnung, Hout Bay, an die Waterfront, seht abgelegene Strände, besucht eine Weinfarm und vieles mehr. Und: Ihr wandert auf den Tafelberg! Gegen 16 Uhr an Tag 18 endet Eure Tour in Kapstadt

Eco Safari Truck
Unser Reisepreis für Insider
 
 

Preis pro Person für 2017:

Nur €1845

 
Insider Special: Die erste Übernachtung vor Beginn der Rundreise in Johannesburg ist als kleines Extra von Insider Travel im Preis enthalten. 
 
Einzelzimmer gegen Aufpreis möglich, doch kann nicht garantiert werden
Bei Fragen und Buchungswünschen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung

Bitte füllen Sie dieses Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Beachten Sie dabei dass die Nutzung des Kontaktformulars keine verbindliche Buchung bedeutet.

  Name:
*
E-Mail:
 
Personen

Wunschtermin (Dienstag & Freitag)

Alter
   
   
  Betreff:
*
Nachricht:
*
Bitte wiederholen Sie diesen Spamschutz-Code: rlgw


Bitte schicken Sie uns eine direkte Nachricht an falls unser Kontaktformular Ihre Anfrage nicht annehmen sollte. Ihr Insider Travel Team.

Weitere Informationen zur beschriebenen 18-Tage Rundreise

Reisedetails:

  • Für Reiseteilnehmer zwischen 18 und 55 (60)  Jahren
  • Unterbringung in Zweibettzimmern in schönen Lodges und Camps
  • Bettwäsche und Handtücher sind vorhanden
  • Reisepass muss mindestens noch 6 Monate gültig sein
  • Die Tour findet in englischer Sprache statt und hat internationale Teilnehmer
  • In garantiert kleinen Gruppen, maximal 16 Reiseteilnehmer
  • Gepäck ist begrenzt auf 15 kg pro Person in weichen Stofftaschen, keine Hartschalenkoffer oder Trolleys!
  • Fahrt im speziell gebauten Overland Truck
  • Die Rundreise beginnt jeden Dienstag und ab Juli zusätzlich auch noch an den meisten Freitagen in Johannesburg
  • Wir buchen für Euch gern extra Übernachtungen in Kapstadt und Johannesburg, vor Beginn und im Anschluß an die Tour
  • Krugerpark und Zululand sind Malariagebiete (Prophylaxe wird empfohlen)
  • Alle Touren erfordern die Beteiligung von allen Tour Mitglieder. Dazu gehört die Unterstützung bei der Zubereitung von Speisen, Spülen von Geschirr und das sauber halten des Trucks

Im Reisepreis enthalten:

  • 17 x Übernachtung
  • 15 x Frühstück
  • 2 x Brunch
  • 8 x Mittagessen
  • 13 x Abendessen
  • Qualifizierter Fahrer/Reiseleiter und Overland Explorer Fahrzeug
  • Eintrittsgelder und Programmpunkte wie im Programm beschrieben

Im Reisepreis nicht enthalten:

  • Getränke zu den Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Reise- und Gepäckversicherungen
  • Fakultative Ausflüge, können am Ankunftstag gebucht werden,
    Abhängig von Verfügbarkeit und Wetter
  • Flüge
  • Banküberweisungsgebühren/ Kreditkartengebühren nach Südafrika

 
Wir sind Mitglied der Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika