Kapstadt & Umgebung
Kruger & Safari
Garden Route
Backpacker Touren
Komplettreisen
Hotels & Lodges
Kunden-Feedback
 

Sie sind hier: Suedafrika-Insider.com - Touren - 7 Tage Best of Kruger Selbstfahrer

7 Tage "Best of Kruger" mit Panorama Route für Selbstfahrer

Die meisten Besucher des Kruger Nationalparks erkunden den Park entweder selbst mit dem Fahrzeug und übernachten in einem der staatlich betriebenen Restcamps, oder sie erleben den Park mit einem Ranger im offenen Safarifahrzeug und wohnen in einer der exklusiven kleinen Lodges. Auf unserer “Best of Kruger” Selbstfahrer Reise erleben Sie beides. Sie verbringen die erste Nacht in der hügeligen Landschaft südwestlich des Krugerparks in der wunderschönen Bongani Mountain Lodge, Sie wohnen in einem der Restcamps, und lassen sich anschließend in einer kleinen privaten Lodge mitten im Krugerpark verwöhnen. Mit einem erfahrenen Ranger fahren Sie im offenen Landrover in den Busch auf Safari. Als zusätzliches Highlight steht ein Besuch des Moholoholo Wildlife Rehab Centers auf dem Programm, in dem verletzte Wildtiere gesund gepflegt werden. Unsere „Best of Kruger Tour“  ist eine Tour mit intensiven Safari-Erlebnissen, die Sie begeistern wird.

Best of Kruger Reisekarte

Auf unserer Tour sehen und erleben Sie den tierreichen, südlichen Teil des berühmten Krugerparks von seinen unterschiedlichen Seiten. Aber natürlich darf auch die Panorama Route in einem solchen Programm nicht fehlen. Sie fahren zum Blyde River Canyon mit seinen spektakulären Aussichtspunkten, und sehen kleine Ortschaften, die während des Goldfiebers im späten 19. Jahrhundert entstanden sind

 
 
 
 

Ein Überblick des Reiseprogramms für die 7-Tage Best of Kruger Tour

Büffel - Big Five Tag 1 Von Johannesburg  fahren Sie zeitig morgens los, in Richtung Osten, durch das zum Teil über 2000 m hoch gelegene Highveld in die Provinz Mpumalanga. Durchs Buschveld geht es ins Lowveld hinunter ins enge Tal des Crocodile River. Im Südwesten grenzt der Kruger Nationalpark an das Mthethomusha Game Reserve. In herrlicher Lage, auf einem Hügel, liegt die schöne Bongani Mountain Lodge. Am späten Nachmittag unternehmen Sie eine erste Safarifahrt mit Ihrem Ranger im offenen Jeep

Alternativ Flug von Johannesburg oder Kapstadt nach Nelspruit und ab dort mit einem Mietwagen in die Bongani Lodge (ca 1 Stunde Fahrt).

Übernachtung mit Abendessen und Frühstück, sowie 2 Safaris Bongani Mountain Lodge

Tag 2 Nach einer weiteren Pirschfahrt am frühen Morgen mit Ihrem Ranger fahren Sie nach dem Frühstück in den nahegelegenen Kruger Nationalpark.  Sie erkunden den Süden des Parks auf eigene Faust in ihrem Fahrzeug und sehen mit etwas Glück einige Mitglieder der sogenannten „Big Five“. Nachmittags erreichen Sie Ihre Unterkunft am Sabie River, wo Sie in runden strohgedeckten Häuschen übernachten. Die Unterkunft ist einfach, aber sauber und mit Klimaanlage, sowie  Dusche mit Toilette und kleiner Terrasse.

Übernachtung Kruger Nationalpark, Restcamp

Skukuza Camp Kruger

Tag 3 Den heutigen Tag verbringen Sie mit Wildbeobachtungen in diesem schönen Park. Machen Sie eine Fahrt entlang des Sabie Rivers, wo man oft gute Tiersichtungen hat. Wenn Sie möchten, können Sie auch an einer geführten Safarifahrt am frühen Morgen oder späten Nachmittag teilnehmen oder sogar einer geführten Wanderung durch den Busch. Dies wird vom Camp aus angeboten und kann direkt oder durch uns gebucht werden.

Übernachtung wie am Vorabend

Tag 4 Die Baumsavanne des Südens geht auf Ihrer Fahrt weiter nach Norden langsam über in Grassavanne. Man sieht hier oft große Herden Zebras,  Gnus und Büffel,  sowie die dazugehörenden Raubtiere wie z.B. Löwen.  Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihr heutiges Tagesziel, eine schöne Safarilodge in einem Konzessionsgebiet, in den die regulären Besucher des Parks keinen Zugang haben. Safarifahrten dürfen hier nur mit Ranger unternommen werden. Tiere halten sich gerne hier auf, da relativ ungestört. Nach einem guten Mittagessen, machen Sie nachmittags eine erste Erkundungsfahrt mit ihrem Ranger im offenen Safarifahrzeug.

Übernachtung mit Vollpension und allen Safaris in der Hoyo Hoyo Safari Lodge
Imbali Lodge Kruger

Tag 5 Eine letzte frühmorgendliche Pirschfahrt, ein gutes  Frühstück, dann heißt es Abschied nehmen von Ihrer schönen Lodge. Sie fahren mit Ihrem Wagen noch ein Stück durch den Krugerpark und verlassen den Park durch das Orpen Gate. Vorbei an privaten Wildreservaten erreichen Sie das Moholoholo Wildlife Rehabilitation Center, wo viele verletzte Tiere aufgenommen werden. Bei einer Führung erfahren Sie viel interessantes über Natur- und Wildschutz. Am Abend nehmen Sie an einer Nachtsafari durch das dazugehörige Reservat teil, wo Sie auch nachtaktive Tiere erleben können.

Übernachtung in der Moholoholo Forest Lodge. (Mittag- und) Abendessen, Übernachtung, Frühstück, Safari-Aktivitäten, sowie ein Besuch des Rehabilitationszentrums in Moholoholo

Tag 6 Bei schönem Wetter unternehmen Sie eine geführte Wanderung durch den Busch, bevor Sie nach einem ausgiebigen Frühstück die Lodge verlassen. 

Der Weg führt heute an großen Obstplantagen vorbei zu den nördlichen Ausläufern der Drakensberge. Entlang des Olifants Rivers fahren Sie auf dem Abel Erasmus Paß, der einer alten Wagenroute aus dem 19. Jahrhundert folgt, ins Buschveld. Die Größe eines Canyons ist schwer meßbar, aber der Blyde River Canyon gilt mit seinen 26 km Länge offiziell als drittgrößter Canyon der Welt. Sie besuchen Aussichtspunkte wie die Drei Rondavel und God´s Window, von wo man 1000 m in die Tiefe blicken kann. Spektakuläre Felsformationen sind zu sehen am Zusammenfluß von Blyde- und Treur River, die bekannten Bourke´s Luck Potholes. In den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts wurde in der Gegend überall nach Gold gesucht und es entstanden einige Goldgräberortschaften wie z.B. Graskop und Pilgrims Rest. 

Übernachtung und Frühstück in Graskop, 3 Sterne

Tag 7 Am heutigen Tag fahren Sie zurück ins Highveld, zurück nach Johannesburg. Hier endet Ihre Rundfahrt. Alternativ können Sie auch aus Nelspruit abfliegen.

Gern buchen wir Ihnen auf Wunsch eine Übernachtung in Johannesburg oder in Pretoria, bzw. organisieren Ihre Weiterreise durch Südafrika. Wie wäre es z.B. mit einer Verlängerung der Reise um einige Tage: mit einem Besuch der „Wiege der Menschheit“, des Pianesberg Nationalparks und des „Mini Las Vegas“ von Südafrika – Sun City. Gern schicken wir Ihnen ein Angebot.
Johannesburg
 
Unser Preis für Sie im DZ pro Person

 

 

Standard Tour

€ 699

 
 
 

Preise gültig bis Oktober 2017

Bei Fragen und Buchungswünschen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung

Bitte füllen Sie dieses Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Beachten Sie dabei dass die Nutzung des Kontaktformulars keine verbindliche Buchung bedeutet.

  Name:
*
E-Mail:
 
Personen Tour Option Alter Mietauto
     
Anreisedatum Abreisedatum
   
  Betreff:
*
Nachricht:
 
Ihre Reise Kombinieren mit:





   
*
Bitte wiederholen Sie diesen Spamschutz-Code: twtg


Bitte schicken Sie uns eine direkte Nachricht an falls unser Kontaktformular Ihre Anfrage nicht annehmen sollte. Ihr Insider Travel Team.

Weitere Informationen zur beschriebenen 7-Tage Rundreise

Was man sonst noch wissen möchte:

  • Krugerpark ist Malariagebiet. Das Risiko ist gering, aber fragen Sie Ihren Hausarzt
  • Ranger sind englischsprachig
  • Der Aufenthalt in den einzelnen Unterkünften kann auf Wunsch verkürzt oder verlängert werden
  • Diese Tour beginnt und endet in Johannesburg. Sie können aber auf Wunsch die Tour in Nelspuit beginnen (dorthin fliegen) , bzw. beenden.
  • Wir können Ihnen diese Tour auch mit Mietwagen von Europcar anbieten

Im Selbstfahrerpaket enthalten:

  • 1 x Übernachtung mit Abendessen und Frühstück und 2 Safaris in der Bongani Mountain Lodge
  • 2 x Übernachtung in Rest-Camp im Krugerpark, (ohne Essen)
  • 1 x Übernachtung mit Vollpension in der Hoyo Hoyo Safari Lodge, Kruger Nationalpark
  • 2 x Safaris mit erfahrenem Ranger im offenen Landrover
  • 1 x Übernachtung im Moholoholo Forest Camp, (Mittag- und) Abendessen, Übernachtung, Frühstück, Safari-Aktivitäten, sowie ein Besuch des Rehabilitationszentrums in Moholoholo mit Führung
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück in Graskop
  • Informationspaket mit Strassenkarte, detaillierter Beschreibung der Reiseroute, sowie der verschiedenen Programmpunkte
  • 24 Stunden Telefonnummer von Insider Travel
  • Begrüßung bei Ihrer Ankunft am Flughafen Johannesburg und Übergabe der Reiseunterlagen

Im Selbstfahrerpaket nicht enthalten:

  • Eintrittsgelder / Parkgebühren Krugerpark
  • Getränke zu den inkludierten Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Flüge und Mietwagen
  • Reiserücktritts- und andere Versicherungen
  • Banküberweisungsgebühr nach Südafrika
 
Wir sind Mitglied der Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika